Wie richte ich das Whitelisting unter Proofpoint Essentials ein?

Im Rahmen der IT-Seal Phishing-Simulation bitten wir Sie, unseren E-Mail-Server zuzulassen. Dabei handelt es sich um die IP 84.16.227.187. Dort ist auch unsere interaktive Erklärseite, auf die die Teilnehmer beim Klick auf einen unserer Phishing-Links weitergeleitet werden, gehostet.

Senderliste einrichten

Quelle: https://help.proofpoint.com/Proofpoint_Essentials/Email_Security/Administrator_Topics/090_filtersandsenderlists/Setting_up_sender_lists

Auf der Seite "Absenderlisten" können Benutzer und Administratoren E-Mail-Adressen, Domänen oder IPs eingeben, um Nachrichten basierend auf dem jeweiligen Element zuzulassen.

  1. Sie können auf ihre Absenderlisten zugreifen, die alle Benutzer in der Firma betreffen unter: Sicherheitseinstellungen > E-Mail > Absenderlisten.
  2. Die Seite "Absenderlisten" enthält zwei Abschnitte, die wie folgt beschriftet sind:
    • Blockierte Absenderliste - stellt die Nachricht unter Quarantäne.
    • Liste sicherer Absender - lässt die Nachricht ungefiltert durch.
  3. Fügen Sie die IT-Seal IP-Adresse in die Liste „Sichere Absender“ ein.
  4. Klicken Sie auf "Speichern".

Weitere Ressourcen


Spam-Einstellung erklärt 

Anhangsarten, die Proofpoint Essentials standardmäßig blockiert

Mail Flow Scan und Filtern Reihenfolge der Verarbeitung