Was passiert wenn eine gemeldete E-Mail nicht der Phishing-Simulation entstammt?

Der Reporter-Button ist in der Lage zu unterscheiden, ob die gemeldete E-Mail der Phishing-Simulation entstammt oder nicht.

Hat ein Teilnehmer eine verdächtige E-Mail über den Reporter-Button gemeldet, die nicht Teil der Simulation ist, wird sie als E-Mail-Anhang zur weiteren Analyse an eine zuvor festgelegte Stelle weitergeleitet (z. B. an den IT-Support Ihres Unternehmens). 

Der Teilnehmer erhält daraufhin die Meldung, dass die E-Mail geprüft und er über das Ergebnis informiert wird.