Welche Daten werden während der Simulation erhoben?

Während der Simulation sammelt IT-Seal Informationen darüber, wie die Teilnehmer der Phishing-Simulation auf die Angriffe reagieren. 

Je nach Konfiguation des Zielsystems und Umfang der Simulation kann erfasst werden, wenn die Teilnehmenden: 

  • eine Phishing-E-Mail öffnen.
  • auf einen Link in einer Phishing-E-Mail klicken.
  • die interaktive Erklärseite (auf die nach Klick auf einen Link weitergeleitet wird) nutzen.
  • beginnen, Zugangsdaten auf einem gefälschten Login-Portal einzugeben.
  • eine potentiell schadhafte Datei öffnen.
  • potentiell schadhaften Programmcode (z.B. Makros) in einer Datei ausführen.
  • eine E-Mail über den Reporter-Button melden.