Woran erkenne ich eine sichere Website?

Es gibt verschiedene Anzeichen, dass ein Link mit einer Internet-Adresse zu einer falschen, nicht gewünschten Webseite führt. Oft haben diese gefälschten Adressen kleine, kaum merkbare Buchstabendreher oder -fehler eingebaut (bspw. "arnazon.com", anstatt "amazon.com"). Auch sollte man wissen, dass nur das Wort vor der Domainendung (.de oder .com) - der „Wer-Bereich“ - eine Bedeutung für das Ziel der Adresse hat, also führt z.B. "amazon.meinaccount.com" nicht zur echten Amazonwebsite. Ob Dritte auf deine Verbindung mit dem Server zugreifen können, kannst du daran erkennen, ob die URL mit „http" oder „https" beginnt. HTTPS ist die sichere Variante, doch sie schützt nur die Verbindung. Sie könnten natürlich trotzdem sicher mit einem Kriminellen verbunden sein.